Cover Monday #2: "Hunter's Moon: Der Mond des Jägers" von Britta Strauß




Heute mache ich wieder bei der tollen Aktion von Maura (The emotional life of books) mit. Dies ist eine ins Leben gerufene Aktion, bei der es darum geht, jeden Montag ein Buchcover vorzustellen, das einem besonders gut gefällt.


Heute möchte ich euch das märchenhafte Cover von "Hunter's Moon: Der Mond des Jägers" von Britta Strauß zeigen:





→ KLAPPENTEXT 


Die Rocky Mountains im Winter des Jahres 1795: Eine Handvoll Siedler kämpfen in der tief verschneiten Wildnis um ihr Überleben. Furchterregende Kreaturen streifen durch die Finsternis der Wälder und holen sich einen nach dem anderen. Die einzige Rettung für die verzweifelten Männer: ein Bündnis mit dem sagenumwobenen Jäger Kainah, der nicht weniger gefährlicher ist als die Bestien, die er verfolgt. Durch einen Hinterhalt wird Kainah dazu gezwungen, die Siedler des Forts zu beschützen, doch sein schwelender Hass droht den Männern zum Verhängnis zu werden. Nur Kate, die einzige Frau des Forts, durchbricht die eiskalte Mauer des Jägers. Ist ihre Liebe stark genug, um Kainahs tödliches Erbe zu bezwingen?




Bisher steht das Buch noch auf meiner Wunschliste, aber ich MUSS es unbedingt haben. Es ist magisch. Es ist phantasievoll. Es ist wunderschön.

Wie gefällt euch das Cover und habt ihr schonmal was von dem Buch gehört?


•• NELE ••


Kommentare:

  1. Von dem Buch habe ich bisher noch nichts gehört.
    Das Cover hat was ansprechendes, passt aber dann irgendwie nicht so recht zu dem was vom Inhalt liest. Ich hätte da dann doch eher eine klassische Fantasystory erwartet.

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Ich habe auch noch nie von dem Buch gehört und muss Old Folkie zustimmen: Irgendwie scheint der Klappentext nicht zum Cover zu passen.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen